JÜLICH – EIN IDEALER ORT. ZUM WOHNEN UND ARBEITEN.

In der historischen Festungsstadt und modernen Forschungsstadt Jülich leben gut 33.000 Menschen, Tendenz steigend. Jülich ist ein Wohnstandort mit einer ausgesprochen hohen Lebensqualität. Die Stadt bietet eine moderne und leistungsfähige Infrastruktur sowie ein reichhaltiges kulturelles Angebot. Darüber hinaus bietet Jülich umfangreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten, wie z. B. den Brückenkopf-Park. Mit dem Forschungszentrum Jülich, dem Technologiezentrum Jülich, dem Campus Jülich der Fachhochschule Aachen und dem solarthermischen Versuchskraftwerk (Solarturmkraftwerk) verfügt Jülich über eine hohe Forschungs- und Wissenschaftsdichte, von der die ortsansässige Wirtschaft partizipiert. Eines der aktuellen Leuchtturmprojekte für den deutschen Kohleausstieg ist in Jülich geplant: Der Brainergy-Park. Die Stadt Jülich entwickelt mit den Gemeinden Niederzier und Titz ein rund 520.000 m² großes Gewerbegebiet. Langfristig sollen im Brainergy-Park Jülich bis zu 2.000 Arbeitsplätze entstehen, die entsprechend positive Impulse für den lokalen Immobilienmarkt generieren werden. Die hervorragende Infrastruktur der Stadt Jülich, mit beispielsweise 14 Schulen, dem Jülich Krankenhaus und einer großen Auswahl an Freizeit und Kultureinrichtungen, macht die Stadt zu einem idealen Wohnort. Jülich bietet alles, was das Leben lebenswert macht.

DAS KONZEPT DER JIG

Die Jülicher Immobiliengesellschaft wurde als Tochtergesellschaft der SEG Jülich und der Konzepta Immobilien Entwicklungs- und Vermarktungsgesellschaft mbH (einer Tochtergesellschaft der Sparkasse Düren) gegründet. Ziel der Gesellschaft ist die wirtschaftliche Entwicklung von Grundstücken und Immobilien. Das erste Projekt der Jülicher Immobiliengesellschaft ist das Immobilienprojekt „Alte Fachhochschule“ in Jülich. Auf einer knapp 10.000 m² großen Fläche des ehemaligen Fachhochschulgeländes entlang der Haubourdinstraße und des Ginsterwegs werden in den nächsten drei Jahren ca. 110 Wohn- und Gewerbeeinheiten geschaffen. Das Gebäudeensemble ist durch eine hohe städtebauliche Qualität gekennzeichnet. In den sechs Häusern, die sukzessive gebaut werden, entstehen Miet- und Eigentumswohnungen in einer Größe von kleinen Apartmentwohnungen bis hin zu großzügigen Penthouse Wohnungen mit Südausrichtung. Auch kleinere Gewerbeeinheiten sind geplant. Mit der Realisierung dieses zukunftsweisenden Projektes wird die Jülicher Immobiliengesellschaft einen signifikanten Beitrag zur Stadtentwicklung Jülichs leisten. Dieses innenstadtnahe und städtebaulich hochwertige Immobilienensemble schafft einen Brückenschlag zur angrenzenden Einfamilienhausbebauung  und verleiht dem Gesamtareal einen attraktiven Rahmen.

QUALITÄT UND ZUVERLÄSSIGKEIT VON ANFANGAN

Planung

Realisierung

Vermarktung

Verwaltung

MODERNE UND ATTRAKTIVE OBJEKTE

  • Miet- und Eigentumswohnungen

  • Tiefgaragenstellplätze

  • Fahrradstellplätze

  • Vorbereitung für E-Mobilität

  • Breitband-Internetanschluss

  • Aufzüge

  • Kellerräume

  • Ca. 1,3 km Fußweg ins Zentrum

MEHR INFORMATIONEN

Sie haben Fragen zur Ausstattung oder Ähnlichem? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

DIE OBJEKTE IM DEATIL

Ein neues Heim zum Wohlfühlen! Egal, ob Sie mit Ihrer kleinen Familie oder nach dem Verkauf Ihres Einfamilienhauses ein neues Zuhause suchen, unsere Wohnungen sind genau das Richtige für Sie! Erfreuen Sie sich über die offenen Grundrisse und genießen Sie das schöne Wetter auf Ihrem Balkon, der Dachterrasse oder dem kleinen Garten. Die Fliesen aus Feststeinzeug oder das Parkett aus Echtholz wird Ihren Ansprüchen gerecht. Nach dem Einkauf können Sie bequem von der Tiefgarage mit dem Aufzug zu Ihrer Wohnung gelangen. Nach einer Tour mit Ihrem E-Bike haben Sie die Möglichkeit, Ihre Räder auf Ihrem eigenen Fahrradstellplatz zu laden. Das alles und noch viel mehr macht das Wohnen am „Alten Fachhochschulgelände“ lebenswert! Interesse geweckt? Dann sprechen Sie uns an!